Schnuppertag & Kennenlernen

Wie wird es wohl in der Schule sein? Wie fühlt sich eine richtige Unterrichtsstunde an? Diese Fragen stellen sich viele zukünftige Schulkinder, bevor sie eingeschult werden. Um dieser Ungewissheit und vielleicht einem „mulmigen“ Gefühl im Bauch entgegenzuwirken, bietet unsere Schule einen „Schnuppertag“ an.


Im Halbjahr vor der Einschulung nehmen die „fast-I-Dötzchen“ aus den umliegenden Kindergärten und –tagesstätten einen Vormittag am „richtigen“ Unterricht teil, schreiben oder rechnen mit Unterstützung der „Großen“ und werden so bereits vor der Einschulung mit einem Teil des Schullebens vertraut.

Vor den Sommerferien laden Kinder und Lehrer unserer Schule die zukünftigen Erstklässler und ihre Eltern zu einem „Kennenlern- und Spielenachmittag“ ein. Die Kinder können an von den Schulkindern vorbereiteten Spielen teilnehmen, erste Freundschaften schließen und den Schulhof erkunden. Eltern haben die Möglichkeit, bei einer Tasse Kaffee erste Gespräche mit der zukünftigen Klassenlehrerin zu führen.

Mit diesen Angeboten steht einem angstfreien und motivierten Schulstart nichts mehr im Wege!