TuWas

Das TuWas-Projekt wurde von der Freien Universität Berlin ins Leben gerufen. Es hat zum Ziel, das untersuchende Lernen im Sachunterricht zu fördern.

Das TuWas-Projekt beinhaltet Fortbildungen für die durchführenden Lehrerinnen, sowie die anschließende Ausstattung mit den sogenannten „TuWas-Kisten“, die didaktisch durchdachte und motivierende Experimentiermaterialien enthalten.


Bei den Kisten handelt es sich u.a. um die Themenbereiche „Elektrische Stromkreise“, „Der Zyklus eines Schmetterlings“, „Chemische Tests“ und „Bewegung und Konstruktion“.

Da das Siegwerk uns sehr großzügig sponsert, ist es uns möglich, jedes Schuljahr eine Auswahl der „TuWas-Kisten“ zu bestellen und Kolleginnen zu den entsprechenden Fortbildungen zu schicken. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an das Siegwerk! Die Kinder lernen mit sehr viel Freude beim Experimentieren, beim Bestaunen der Umwandlung einer Raupe zu einem Schmetterling, mit dem selbstgebauten Stromkreis und natürlich beim Bauen und Testen von eigenen Fahrzeugen.