Schulpflegschaft

Schulpflegschaft – was wäre eine Grundschule ohne Eltern?

Liebe Eltern,
zu den wichtigsten Gremien, in denen Eltern der Grundschule mitwirken, zählen die Klassenpflegschaft, die Schulpflegschaft und die Schulkonferenz.
Sie alle haben in den Klassen Ihrer Kinder Klassenpflegschaftsvorsitzende und deren Vertreter gewählt. Die Schulpflegschaft besteht aus diesen gewählten Elternvertretern aller Klassen und dient als Bindeglied zwischen Eltern, Lehrern und der Schulleitung. Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen der Eltern bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule. Sie berät über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule und kann hierzu Anträge an die Schulkonferenz richten.
Für das Schuljahr 2016/17 wurden wie folgt gewählt:

Sabine Nelles (Klasse 1 a)                                Sonja Heiden (Klasse 4 b)
- Schulpflegschaftsvorsitzende -                        - Vertretung der Schulpflegschaftsvorsitzenden -

Frau Nelles                                     Frau Heiden


Aus den Reihen der Schulpflegschaft wurden neben den Vorsitzenden zusätzlich die Mitglieder der Schulkonferenz gewählt. 
Neben der Elternmitwirkung lt. Gesetz kümmert sich die Schulpflegschaft u.a. um folgende Aufgaben und Aktivitäten an unserer Schule:
o Planung und Mitgestaltung von Schulfesten
o Das Backen und Kochen im häuslichen Umfeld während der Erntedank-Projektwoche
o Zahlreiche Buffetspenden bei Veranstaltungen wie z.B. beim St. Martinszug, Erntedankfest, Adventsbasteln etc.
o Standdienste bei den Schulveranstaltungen wie z.B. beim Wolsdorfer Adventsmarkt
o Begleitung bei Klassenausflügen
o Unterstützung bei den jährlich stattfinden Bundesjugendspielen
o Beteiligung bei den Proben und Prüfungen zum Fahrradführerschein
o Aufbau bzw. Instandhaltung der Schulbibliothek
o Vorlesemütter in den Klassen 1 und 2
o u.v.m.
Somit ist Elternarbeit eine unverzichtbare Bereicherung unseres Schullebens, zu der alle Eltern einen wirkungsvollen Beitrag leisten können. Der Kreis der aktiven Eltern kann daher nicht groß genug sein.

Wir freuen uns über jede neue Idee, über jede Mitarbeit oder jeden kritischen Hinweis. Wir werden Sie bei Problemen nach unseren Kräften unterstützen. Gerne können Sie uns über E-Mail oder Handy wie folgt erreichen:
Sabine Nelles: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel: 0171-1426550
Sonja Heiden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel: 0179-2442778