Insektenhotel

Insektenhotel

In der Erntedankwoche hat die Bärenklasse 4a ein besonderes Projekt durchgeführt: ein Insektenhotel auf dem Nordfriedhof.

Dazu haben alle Kinder zuerst im Wald nach Füllmaterial gesucht. Es gab einiges zu sammeln: große Blätter, Tannenzapfen, lange Stöcke, Moos, Baumrinde, Eicheln und Bucheckern. Damit sich die Insekten in ihrem Hotel wohlfühlen und alles finden, was sie brauchen.


Einen ganzen Vormittag haben wir auf dem Friedhof verbracht. Herr Schmid und Herr Miller von der JVA Siegburg haben uns geholfen. Von Herrn Kühn und seiner Frau wurden wir mit Berlinern verwöhnt.

Es gab viel zu tun! Bambus musste geschnitten und in Ziegelsteine gefüllt werden. Dazu kam noch Lehm, das war eine Matscherei! Einige Zimmer des Hotels haben wir mit Stroh befüllt. Wir haben Löcher in Holz gebohrt, mit einer richtige Bohrmaschine, sogar Frau Latschan!

Am Ende haben wir noch Erinnerungsfotos gemacht und sind müde und fröhlich zurück zur Schule spaziert.