Erntedankfest 2014

Am 19. September feierte die Grundschule Wolsdorf ihr traditionelles Erntedankfest. Auch in diesem Jahr war es der Abschluss einer kleinen Projektwoche, in der die Kinder einiges über den Apfel (Klassen 1), das Gemüse (Klassen 2), das Getreide (Klassen 3) und die Kartoffel (Klassen 4) lernten.

Unsere neuen Erstklässler machten ihren ersten größeren Ausflug zur Naturschule Aggerbogen, und die Zweitklässler kauften auf dem Siegburger Wochenmarkt Gemüse ein, um daraus Gemüsesticks für ein gesundes Schulfrühstück zuzubereiten.
Am Freitag trafen sich dann die Kinder in kleinen Gruppen in einigen Familien wieder, um Köstlichkeiten rund um das Klassenthema für das Erntedankfest herzustellen. Die Lehrerinnen schauten in den Familien vorbei und bewunderten die Kochkünste der Kinder.  Überall duftete es köstlich, und die Kinder waren eifrig bei der Sache.
Nachmittags ging es dann für alle auf dem Schulhof weiter: mit einer Polonaise und einigen Liedbeiträgen zum Thema "Erntedank" und "Herbst" startete das Fest, doch viele konnten es kaum noch erwarten, endlich die Buffets zu stürmen. Dort konnten dann Kinder, Eltern und Verwandte, Freunde und Ehemalige all das probieren, was die Kinder morgens zubereitet hatten. Der Förderverein sorgte für Kaffee und verkaufte außerdem die neuen Schul-T-Shirts, und auch das Wetter spielte mit: die angekündigten Gewitter ließen sich bis 17.00 Uhr, dem offiziellen Ende der Veranstaltung, Zeit.
Ein großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen des Erntedankfests beigetragen haben, insbesondere an die Eltern, die gemeinsam mit den Kindern gekocht haben!