Olli und Frieda


Am vergangenen Montag waren die Klassen 1 zu Besuch in der Stadtbibliothek in Siegburg, um Olli und seine Gitarre Frieda zu treffen. Nach einem lustigen Einstieg mit dem "Fisch Fasch" ging es fröhlich weiter.

Oliver Steller präsentierte nicht nur die "Spinne Martha", sondern auch den "Herrn von Ribbeck" samt Birnen und einen ziemlich verzweifelten "Zauberlehrling".
Beim "Rollmops" durften alle mitmachen, sogar die Lehrerinnen waren gefordert. Und nachdem der "Zungenverfitzler" Knoten in alle Zungen gezaubert hatte, zauberte Olli für die Kinder auch noch Tücher weg und Malbücher bunt.
Ein toller Vormittag, der dann noch durch ein Geschenk für jede Klasse abgerundet wurde: eine CD mit den lustigen und spannenden Liedern und Gedichten, die Olli und Frieda vorgetragen hatten. So können die Frühstückspausen der Erstklässler in der nächsten Zeit von der Spinne Martha und ihren Freunden begleitet werden.