Der Dom war das Ziel...

... für die beiden Schlussläuferinnen unserer Wolsdorf-Staffeln beim diesjährigen Köln-Marathon am 13. Oktober 2013! Vorher hatten auch die anderen Läuferinnen und Läufer ihre Etappen erfolgreich hinter sich gebracht, so dass die beiden Staffeln nach 3:53 bzw. 3:55 Stunden ins Ziel am Dom einliefen. 
Die beiden Staffeln bestanden aus Frau Brodesser, Frau Letzner, Frau Münch, Frau Pabst, Herrn Schwermer und Frau Wüst und wurden unterstützt durch unsere "externen LäuferInnen" Frau Leisen und Herr Wüst. Angefeuert wurden wir nicht nur von Herrn Thumser, der uns am Dom in Empfang nahm, sondern auch von den Familien Pelikan, Lukas und Hallbauer, die dem Aufruf von Herrn Thumser gefolgt waren und versuchten, ein Foto von den Läuferinnen und Läufern der GGS Wolsdorf zu schießen. Vielen Dank für die Unterstützung, das hat bestimmt nochmal einige Sekunden gebracht!
Schön war auch, dass das Wetter mitspielte und die Stimmung an der Strecke immer super war - eine trommelnde Samba-Gruppe wünscht man sich bei (fast) jedem Lauf!
Wir planen schon unsere nächsten Läufe - vielleicht werden die Strecken beim nächsten Mal sogar etwas größer...